Wortschätze Poetry Slam – Das große Finale

Wann:
7. Dezember 2018 um 18:00 – 20:30
2018-12-07T18:00:00+01:00
2018-12-07T20:30:00+01:00
Wo:
Freylinghausensaal, Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Preis:
Für Schüler*innen kostenlos/ für Studenten etc. 4€/ regulär 6€


Am Freitag,  findet in den Franckeschen Stiftungen ein Poetry Slam-Spektakel der Extraklasse statt: Verschiedene hallesche Schulen treten hier gegenei-nander an. Das Ziel: Slam-Schule 2018 werden! Außerdem wird am Ende ein/e Einzelsieger*in feststehen.

Erstmalig geht aus einem Workshop-Projekt des HALternativ e.V. eine große, finale Show hervor, in der die Schüler*innen zeigen können, was sie während der Workshops gelernt und getextet haben.

Das Publikum wird junge Poet*innen aus der siebten bis elften Klasse auf der Bühne bewundern können. Die fünfzehn Schüler*innen haben während der Workshops an ihren Schulen Poetry Slam kennen und lieben gelernt und sich über mehrere Zwi-schenausscheide für das große Wortschätze-Finale qualifiziert. Neben der Aussicht auf einen tollen Hauptgewinn und viele andere Preise, wird dieser Abend vor allem dadurch wertvoll für die frisch gebackenen Slammer*innen, dass er eine großartige Möglichkeit darstellt, sich auf der Bühne und vor Publikum auszuprobieren.

Die Teilnehmer*innen kommen aus folgenden Projekten bzw. Schulen: nt-Café (Dauerworkshop), Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule Wilhelm von Humboldt, Neues Städtisches Gymnasium, Christian-Wolff-Gymnasium, Berufsschule Bbs V.

Ab 18:00 Uhr wird der Freylinghausensaal der Franckeschen Stiftungen gefüllt sein mit jungen Menschen, die Wortkunst machen und solchen, die ihr lauschen wollen.
Das Publikum kürt am Ende des Abends die beste Schule und den/die beste Einzel-sieger*in.

Eintritt für alle Schüler*innen frei, regulär 6€, ermäßigt 4€.
Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Die Veranstaltung wird präsentiert vom HALternativ e.V. und den Franckeschen Stiftungen.

https://www.facebook.com/events/2082510515102107/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.