Stadtmeisterschaft Poetry Slam Halle – U20 und Ü20

Wann:
22. Juni 2019 um 18:00 – 22:30
2019-06-22T18:00:00+02:00
2019-06-22T22:30:00+02:00
Wo:
Turm
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
Preis:
12€ / 8€
Stadtmeisterlogo

Es ist wieder soweit! Die Stadtmeisterschaften Halle im Poetry Slam sind ausgerufen!
Weil man die Nase von Poetry Slam nicht voll genug bekommen kann, arbeiten wir im Zweischichtsystem: Wir beginnen 18 Uhr mit der U20-Stadtmeisterschaft und fahren 20:15 Uhr mit der Ü20-Stadtmeisterschaft fort.
Alles, was aufstrebende und gestandene Künstler sind, haben wir auf eine Bühne geholt.
Eröffnen wird den Slammarathon das Musikerduo Lightcap ,der erste Text des Abends gehört unserer amtierenden U20-Landesmeisterin Lisa Bührig.
Danach wird der Dichterwettbewerb eröffnet und solange betrieben, bis wir den U20-Stadtmeister für Halle ermittelt haben.
Dann sind die „Großen“ dran: Mit dem amtierenden Vizemeister im Loopstation-Beatboxen Philthy , wird die richtige Stadtmeisterstimmung auf die Bühne gebracht. Der Textreigen wird dann von Conrad Meißner eröffnet, der sich als Opferlamm bereit erklärt hat.
Im Ü20-Wettbewerb sind mit dabei: Der amtierende Landesmeister Sachsen-Anhalts im Poetry Slam Tobias Glufke, unser amtierender Stadtmeister Fabian Bublitz, unser aktueller Stadtschreiber Christian Kreis und der aktuelle Gewinner des Poetry Slam de régionale Stephan Brosch.
Die erste Bühnenschicht hat Marlene Engelbrecht und die zweite Bühnenschicht Dirk Fehse inne.
HALLE GOES STADTMEISTERSCHAFT!!! – Open Air!!! – im Turm!!!

Moderiert wird das Ganze von:
Marlene Engelbrecht (Frühschicht ab 18 Uhr)
Dirk Fehse (Spätschicht ab 20:15 Uhr)

Unsere Poet*innen en Detail:

Christian Kreis
Christian Kreis wurde 1977 in Bernburg geboren. Er studierte in Halle Soziologie und Politik und anschließend am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, wo er auch als Lehrkraft für literarisches Schreiben tätig war. 2008 erhielt er den Georg-Kaiser-Förderpreis für seinen ersten Lyrikband, schreibt auf Fixpoetry die Monatskolumne „eingekreist“ und betreibt in Halle die Lesebühne „Kreis mit Berg“. 2016 wurde er Landesmeister im Poetry Slam von Sachsen-Anhalt und nahm zweimal an den deutsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam teil. Er ist Stadtschreiber von Halle 2019.

Fabian Bublitz
Fabian Bublitz (*1996) zog das Show Business im Jahr 2015 von Casselfornia in Nordhessen nach Hallewood an der Saale. Mittlerweile beleidigt er verschiedene Randgruppen auf Bühnen überall in Deutschland. Trotz des Milchbubi-haften Phänotyps wird er von Szene-Kennern als „Gangstar-Rapper“ unter den Poetry-Slammern bezeichnet. Neben seine Karriere als Spoken Word Artist ist Bublitz in Halle und Leipzig in gelegentlich wechselnden Bachelor-Studiengängen immatrikuliert. Zuletzt studierte eher Chinesische Sprache und Kultur.

Stephan Brosch
Eigentlich kommt Stephan Brosch aus Wuppertal, der regenreichsten Großstadt Deutschlands, doch um den Studiengebühren der damals schwarz-gelben Landesregierung zu entfliehen hat es ihn erst nach Jena und dann nach Halle zum Studium verschlagen. Dabei hat er nicht nur die Region lieben gelernt, sondern auch den elementaren Fehler begangen, Germanistik und Sprechwissenschaft zu studieren, ohne einen Führerschein zum Pizza ausliefern zu besitzen. Also schreibt er jetzt und liest Leuten seine Sachen vor, mal mit spitzer Feder, mal mit gebrochenem Herzen, aber immer ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Tobias Glufke
Tobias Glufke, der amtierende Landesmeister Sachsen-Anhalts ist ein Mensch der viele Facetten hat.
Immer auf der Suche nach dem, was uns alle antreibt und warum wir Menschen sein könnten, war er bereits Hose, Gerichtsmediziner, Student, Sohn, Elektriker, Onkel, Kaufhausdetektiv, keine Gewähr auf Vollständigkeit, und wechselte anschließend auf die Bühne um uns davon erzählen zu können.

Ihr Moderator

Der Moderator der Ü20 Stadtmeisterschaften, Dirk Fehse, ist Sachsen-Anhaltinischer Binnenmigrant, Meister der Froschwitze, Missverständiger in Sachfragen, Matthias Reimer auf die Welt, die erste Geige Spieler, Musikchaot, Chorsänger*in, Schreiberling, Outor usw.
Er ist jedem Wortwitz zugetan und kann Abende nur mit Pointen und Langeweile füllen. Irgendwie war er der Meinung das beim Poetry Slam Helmpflicht herrscht (siehe Foto), damit ihm die Sache nicht auf den Kopf fällt.
Deshalb finden die Stadtmeisterschaften unter freien Himmel statt.

Facebook

Eintritt:
Ü20+U20: 12€ / 8€
U20: 7€ / 5€
Ü20: 8€ / 6€

Für Schulklassen ab 15 Schüler:
U20/Ü20/Kombi: 3€ / 4€ / 5€ p.P.
bitte meldet euch unter stadtmeisterschaften19(at)halternativ-verein.de an